Wässerung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wässerung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Wässerung

die Wässerungen

Genitiv der Wässerung

der Wässerungen

Dativ der Wässerung

den Wässerungen

Akkusativ die Wässerung

die Wässerungen

Worttrennung:

Wäs·se·rung, Plural: Wäs·se·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈvɛsəʁʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] physischer Prozess: das Wässern; regulierendes Zuführung von Flüssigkeiten

Herkunft:

mittelhochdeutsch weʒʒerunge
Ableitung des Verbs wässern mit dem Suffix -ung zu einem Substantiv

Sinnverwandte Wörter:

[1] veraltet: Wasserung

Gegenwörter:

[1] Trocknung

Oberbegriffe:

[1] Wasser, Technik

Unterbegriffe:

[1] Bewässerung, Entwässerung, Schlusswässerung, Vorwässerung

Beispiele:

[1] Gerade Bambus benötigt eine kontinuierliche Wässerung.

Wortbildungen:

[1] Wässerungsdauer, Wässerungskurve, Wässerungsverfahren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Wässerung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wässerung
[1] canoonet „Wässerung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWässerung
[1] The Free Dictionary „Wässerung
[1] Duden online „Wässerung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Wässerung
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Wässerung

Quellen: