Vollzeitbeschäftigung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vollzeitbeschäftigung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Vollzeitbeschäftigung

die Vollzeitbeschäftigungen

Genitiv der Vollzeitbeschäftigung

der Vollzeitbeschäftigungen

Dativ der Vollzeitbeschäftigung

den Vollzeitbeschäftigungen

Akkusativ die Vollzeitbeschäftigung

die Vollzeitbeschäftigungen

Worttrennung:

Voll·zeit·be·schäf·ti·gung, Plural: Voll·zeit·be·schäf·ti·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈfɔlt͡saɪ̯tbəˌʃɛftɪɡʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Beschäftigung (Arbeit), bei der man mehr als 40 Stunden pro Woche arbeitet

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Vollzeit und dem Substantiv Beschäftigung

Synonyme:

[1] Vollzeitjob, Vollzeitstelle

Gegenwörter:

[1] 1-Euro-Job, 400-Euro-Job, 450-Euro-Job, Ausbildung, Minijob, Teilzeitbeschäftigung

Oberbegriffe:

[1] Arbeit, Beschäftigung, Job

Kurzformen:

[1] Vollzeit

Beispiele:

[1] „»Früher haben Frauen den Haushalt in Vollzeitbeschäftigung geführt, aber das hat sich geändert«, sagt Menzel, »heute muss das oft nebenherlaufen.“[1]

Redewendungen:

eine Vollzeitbeschäftigung haben, sich um eine Vollzeitbeschäftigung bewerben

Wortbildungen:

Vollzeitbeschäftigter, Vollzeitbeschäftigte

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoonet „Vollzeitbeschäftigung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVollzeitbeschäftigung
[1] Duden online „Vollzeitbeschäftigung

Quellen:

  1. Mach es anders!. In: Zeit Online. ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 31. März 2014).