Versucher

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Versucher (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Versucher

die Versucher

Genitiv des Versuchers

der Versucher

Dativ dem Versucher

den Versuchern

Akkusativ den Versucher

die Versucher

Worttrennung:

Ver·su·cher, Plural: Ver·su·cher

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈzuːxɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Versucher (Info)
Reime: -uːxɐ

Bedeutungen:

[1] Religion, Mythologie: jemand, der einen anderen Menschen in Versuchung führt; Personifikation der Versuchung

Herkunft:

Ableitung des Substantivs (Substantivierung) vom Stamm des Verbs versuchen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Sinnverwandte Wörter:

[1] Teufel; Verführer; Christentum: Satan

Weibliche Wortformen:

[1] Versucherin

Beispiele:

[1] „Mara (oder Māra) […] ist im Buddhismus das Prinzip des Todes und des Unheils. […] Personifiziert wird er als der Versucher beschrieben und so manchmal mit dem christlichen Teufel verglichen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Versucher
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Versucher
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Versucher
[*] The Free Dictionary „Versucher
[1] Duden online „Versucher

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Mara (Buddhismus)“ (Stabilversion)