Vermummungsverbot

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vermummungsverbot (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Vermummungsverbot

die Vermummungsverbote

Genitiv des Vermummungsverbotes
des Vermummungsverbots

der Vermummungsverbote

Dativ dem Vermummungsverbot
dem Vermummungsverbote

den Vermummungsverboten

Akkusativ das Vermummungsverbot

die Vermummungsverbote

Worttrennung:

Ver·mum·mungs·ver·bot, Plural: Ver·mum·mungs·ver·bo·te

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈmʊmʊŋsfɛɐ̯ˌboːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Vorschrift, die besagt, dass sich Teilnehmer einer Demonstration nicht vermummen dürfen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Vermummung und Verbot mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Verbot

Beispiele:

[1] Wegen der Verletzung des Vermummungsverbots musste er eine Geldstrafe zahlen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Vermummungsverbot
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vermummungsverbot
[1] canoo.net „Vermummungsverbot
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVermummungsverbot
[1] The Free Dictionary „Vermummungsverbot