Venezianer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Venezianer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Venezianer

die Venezianer

Genitiv des Venezianers

der Venezianer

Dativ dem Venezianer

den Venezianern

Akkusativ den Venezianer

die Venezianer

Worttrennung:

Ve·ne·zi·a·ner, Plural: Ve·ne·zi·a·ner

Aussprache:

IPA: [ˌveneˈt͡si̯aːnɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Venezianer (Info)
Reime: -aːnɐ

Bedeutungen:

[1] Bewohner Venedigs (männlich oder unbestimmten Geschlechts)

Herkunft:

von Venezia

Weibliche Wortformen:

Venezianerin

Oberbegriffe:

[1] Stadtbewohner
[2] Norditaliener, Italiener

Beispiele:

[1] Es soll auch Venezianer ohne Gondel geben.
[1] „Der Venezianer Ludovico Zuccolo lehnt 1625 sogar wörtlich die Staatsräson, ragion di stato, als Richtlinie ab, und läßt nur Ehrbarkeit und Gerechtigkeit gelten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Venezianer

Quellen:

  1. Wilhelm Voßkamp: Utopieforschung. interdisziplinäre Studien zur neuzeitl. Utopie. 1. Auflage. Band 1, Suhrkamp, Frankfurt 1985, ISBN 978-3-518-37659-1, Seite 271 (Stichwort „Venezianer“)