Venezianerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Venezianerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Venezianerin die Venezianerinnen
Genitiv der Venezianerin der Venezianerinnen
Dativ der Venezianerin den Venezianerinnen
Akkusativ die Venezianerin die Venezianerinnen

Worttrennung:

Ve·ne·zi·a·ne·rin, Plural: Ve·ne·zi·a·ne·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˌveneˈt͡si̯aːnəʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Venezianerin (Info)
Reime: -aːnəʁɪn

Bedeutungen:

[1] Bewohnerin Venedigs
[2] Bewohnerin Venetiens

Männliche Wortformen:

Venezianer

Oberbegriffe:

[1, 2] Italienerin, Europäerin
[1] Großstädterin, Städterin

Beispiele:

[1, 2] Sie ist Venezianerin.
[1] „Sie war Venezianerin, und da ich es lächerlich fand, daß sie mit mir Französisch sprach, das ich nicht verstand, bat ich sie, doch in unserer Muttersprache zu reden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Venezianerin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVenezianerin

Quellen:

  1. Giacomo Casanova: Geschichte meines Lebens, herausgegeben und eingeleitet von Erich Loos, Band 1. Propyläen, Berlin 1985 (Neuausgabe) (übersetzt von Heinz von Sauter), Seite 207f.