Urlaubstag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Urlaubstag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Urlaubstag

die Urlaubstage

Genitiv des Urlaubstages
des Urlaubstags

der Urlaubstage

Dativ dem Urlaubstag
dem Urlaubstage

den Urlaubstagen

Akkusativ den Urlaubstag

die Urlaubstage

Worttrennung:
Ur·laubs·tag, Plural: Ur·laubs·ta·ge

Aussprache:
IPA: [ˈuːɐ̯laʊ̯psˌtaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Urlaubstag (Info)

Bedeutungen:
[1] vom Arbeitgeber gewährter freier Tag
[2] Tag, an dem sich jemand im Urlaub befindet

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Urlaub und Tag mit dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:
[1] Ferientag

Gegenwörter:
[1] Arbeitstag; Feiertag, Ruhetag; Krankheitstag

Oberbegriffe:
[1, 2] Tag

Beispiele:
[1] „Angehörige der US-Streitkräfte erhalten hingegen 30 Urlaubstage pro Jahr zuzüglich der gesetzlichen Feiertage.“[1]
[1] „Deswegen sparten die Sachalinbewohner ihre Urlaubstage an und sammelten Urlaubszeit, wie man anderswo Briefmarken sammelt.“[2]
[2] Am ersten Urlaubstag auf Rügen hat es leider stark geregnet.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Urlaub“ (Erläuterung im Fließtext)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Urlaubstag
[*] canoonet „Urlaubstag
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonUrlaubstag
[2] Duden online „Urlaubstag
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Urlaubstag

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Jahresurlaub
  2. Wladimir Kaminer: Meine kaukasische Schwiegermutter. Goldmann, Berlin 2012, ISBN 978-3-442-47366-3, Seite 18.