Trockenzeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trockenzeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Trockenzeit die Trockenzeiten
Genitiv der Trockenzeit der Trockenzeiten
Dativ der Trockenzeit den Trockenzeiten
Akkusativ die Trockenzeit die Trockenzeiten

Worttrennung:

Tro·cken·zeit, Plural: Tro·cken·zei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈtʀɔkn̩ˌʦaɪ̯t]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Zeitraum (in den Subtropen und Tropen), in dem nur sehr wenig Regen fällt

Herkunft:

Determinativkompositum aus trocken und Zeit

Gegenwörter:

[1] Regenzeit

Oberbegriffe:

[1] Zeit

Beispiele:

[1] Oft liegt die Trockenzeit zwischen November und Mai.
[1] „Während es in der Trockensavanne fünf bis siebeneinhalb Monate nicht regnet, dauert die Trockenzeit in der Dornsavanne sieben bis zehn Monate.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Trockenzeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Trockenzeit
[*] canoo.net „Trockenzeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTrockenzeit
[1] The Free Dictionary „Trockenzeit
[1] Duden online „Trockenzeit
[1] wissen.de – Wörterbuch „Trockenzeit
[1] wissen.de – Lexikon „Trockenzeit
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Trockenzeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Trockenzeit

Quellen:

  1. wissen.de – Bildwörterbuch „Savannen: Grasländer und Trockenwälder