Tiefdruckgebiet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tiefdruckgebiet (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Tiefdruckgebiet

die Tiefdruckgebiete

Genitiv des Tiefdruckgebietes
des Tiefdruckgebiets

der Tiefdruckgebiete

Dativ dem Tiefdruckgebiet
dem Tiefdruckgebiete

den Tiefdruckgebieten

Akkusativ das Tiefdruckgebiet

die Tiefdruckgebiete

Worttrennung:

Tief·druck·ge·biet, Plural: Tief·druck·ge·bie·te

Aussprache:

IPA: [ˈtiːfdʁʊkɡəˌbiːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Tiefdruckgebiet (Info)

Bedeutungen:

[1] Meteorologie: ein Gebiet, in dem ein niedrigerer Luftdruck herrscht als in dessen großräumiger Umgebung

Abkürzungen:

Tief

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tiefdruck und Gebiet

Gegenwörter:

[1] Hochdruckgebiet

Unterbegriffe:

[1] thermisches Tiefdruckgebiet, dynamisches Tiefdruckgebiet

Beispiele:

[1] Von Norden her schiebt sich ein Tiefdruckgebiet über Deutschland.
[1] „Für Deutschland breitet sich ein Tiefdruckgebiet aus, das in seinem ganzen Bereich dem bisherigen Wetter ein Ende bereitet hat.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tiefdruckgebiet
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tiefdruckgebiet
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTiefdruckgebiet
[1] The Free Dictionary „Tiefdruckgebiet
[1] Duden online „Tiefdruckgebiet

Quellen:

  1. Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz. Die Geschichte vom Franz Biberkopf. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1965, ISBN 3-423-00295-6, Seite 40. Erstveröffentlichung 1929.