Hochdruckgebiet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hochdruckgebiet (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Hochdruckgebiet

die Hochdruckgebiete

Genitiv des Hochdruckgebietes
des Hochdruckgebiets

der Hochdruckgebiete

Dativ dem Hochdruckgebiet
dem Hochdruckgebiete

den Hochdruckgebieten

Akkusativ das Hochdruckgebiet

die Hochdruckgebiete

Worttrennung:
Hoch·druck·ge·biet, Plural: Hoch·druck·ge·bie·te

Aussprache:
IPA: [ˈhoːxdʁʊkɡəˌbiːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hochdruckgebiet (Info)

Bedeutungen:
[1] Meteorologie: ein Gebiet, in dem ein höherer Luftdruck herrscht als in dessen großräumiger Umgebung

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Hochdruck und Gebiet

Synonyme:
[1] Antizyklone, Hoch

Gegenwörter:
[1] Tiefdruckgebiet

Oberbegriffe:
[1] Gebiet

Beispiele:
[1] „In geraden Jahren erhalten die Tiefdruckgebiete weibliche und die Hochdruckgebiete männliche Vornamen, in ungeraden Jahren ist dies umgekehrt.“[1]
[1] „Alle Hoffnung richtet sich jetzt auf Pfingsten: Ein Hochdruckgebiet über Mitteleuropa soll Sonne und Wärme zurückbringen.“[2]
[1] „Das westliche Hochdruckgebiet hat seinen Einfluß bis nach Mitteldeutschland ausgedehnt und allgemein eine Besserung des Wetters herbeigeführt.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hochdruckgebiet
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hochdruckgebiet
[1] canoonet „Hochdruckgebiet
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHochdruckgebiet
[1] The Free Dictionary „Hochdruckgebiet

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Hochdruckgebiet
  2. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: ngz-online.de vom 24.05.2006
  3. Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz. Die Geschichte vom Franz Biberkopf. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1965, ISBN 3-423-00295-6, Seite 282. Erstveröffentlichung 1929.