Teppichmesser

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Teppichmesser (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Teppichmesser die Teppichmesser
Genitiv des Teppichmessers der Teppichmesser
Dativ dem Teppichmesser den Teppichmessern
Akkusativ das Teppichmesser die Teppichmesser
[1] Teppichmesser

Worttrennung:

Tep·pich·mes·ser, Plural: Tep·pich·mes·ser

Aussprache:

IPA: [ˈtɛpɪçmɛsɐ] Plural:: [ˈtɛpɪçmɛsɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Messer mit einer Klinge, die abgebrochen werden kann und somit eine neue, scharfe Klinge zur Verfügung steht

Herkunft:

Determinativkompositum aus Teppich und Messer

Synonyme:

[1] Cutter, Stainleymesser, Teppichschneider

Gegenwörter:

[1] Brotmesser, Fleischmesser, Jagdmesser, Kartoffelmesser, Klappmesser, Küchenmesser, Obstmesser, Schälmesser

Oberbegriffe:

[1] Messer

Beispiele:

[1] Ich habe das Teppichmesser verloren.
[1] „Zuletzt hatte ein französisches Rentnerpaar am Silvesterabend in seinem Rindsgulasch aus der Büchse die Klinge eines Teppichmessers gefunden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Teppichmesser
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Teppichmesser
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTeppichmesser
[1] Duden online „Teppichmesser
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Teppichmesser

Quellen:

  1. Ekliger Fund im Abendessen - Die Tiefkühl-Sendung mit der Maus. In: FOCUS Online. 27. Januar 2012, ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 18. September 2015).