Telefonsex

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Telefonsex (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Telefonsex

Genitiv des Telefonsex
des Telefonsexes

Dativ dem Telefonsex

Akkusativ den Telefonsex

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Telephonsex

Worttrennung:

Te·le·fon·sex, kein Plural

Aussprache:

IPA: [teləˈfoːnˌsɛks], [teləˈfoːnˌzɛks]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Telefonsex (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: intime oder obszöne Telefongespräche zum Zwecke der sexuellen Befriedigung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Verbalerotik

Oberbegriffe:

[1] Narratophilie, Telefonscatophilie

Beispiele:

[1] In der Nacht wird man beim Fernsehgucken häufig mit Werbung für Telefonsex bombardiert.
[1] „Sie probierte alles vom Anbieten von dubiosen Versicherungsverträgen bis zu Telefonsex.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Telefonsex
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Telefonsex
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Telefonsex
[1] The Free Dictionary „Telefonsex
[1] Duden online „Telefonsex
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTelefonsex
[1] wissen.de – Wörterbuch „Telefonsex

Quellen:

  1. Wilfried Seitz: Dunkle Augenblicke. In: Ruth Finckh, Manfred Kirchner und andere (Herausgeber): Augen Blicke. Eine Sammlung von Texten aus der Schreibwerkstatt der Universität des Dritten Lebensalters Göttingen. BoD Books on Demand, Norderstedt 2019, ISBN 978-3-7504-1653-6, Seite 152–159, Zitat Seite 155.