Türdacke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Türdacke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Türdacke

die Türdacken

Genitiv der Türdacke

der Türdacken

Dativ der Türdacke

den Türdacken

Akkusativ die Türdacke

die Türdacken

Nebenformen:

Türdacken

Worttrennung:

Tür·da·cke, Plural: Tür·da·cken

Aussprache:

IPA: [ˈtyːɐ̯ˌdakə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Österreich: vor dem Eingang liegendes Rechteck zum Reinigen der Schuhe durch Abstreifen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tür und Dacke

Synonyme:

[1] Fußabstreifer

Verkleinerungsformen:

[1] Türdackerl

Beispiele:

[1] „Solche Leute sind mit einem Promillspiegel, wo unsereiner bereits auf der Türdacke liegt, noch zu allem fähig.“[1]
[1] „Als Vertreter für Türdacken und solches Scheißzeug ist er ja nur gegangen, damit er bei der Krankenkassa und Pensionsversicherung angemeldet ist.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Hans Gehl: Wörterbuch der donauschwäbischen Landwirtschaft. Franz Steiner, 2003, Spalte 962 (Zitiert nach Google Books).
[1] ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kulturelle Angelegenheiten (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Neubearbeitung auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. Schulausgabe – 38. neubearbeitete Auflage. ÖBV, Pädag. Verl., Wien 1997, ISBN 3-215-07910-0 (Bearbeitung: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy) Seite 244: Dacke, dort auch Türdacke

Quellen:

  1. Hans Christ: Mörderkirtag. Federfrei, 2015 (Zitiert nach Google Books).
  2. Ernst Hinterberger: Das fehlende W:. Edition Falter/Deuticke, 1991, Seite 31 (Zitiert nach Google Books).