Strafprozess

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Strafprozess (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Strafprozess die Strafprozesse
Genitiv des Strafprozesses der Strafprozesse
Dativ dem Strafprozess
dem Strafprozesse
den Strafprozessen
Akkusativ den Strafprozess die Strafprozesse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Strafprozeß

Worttrennung:

Straf·pro·zess, Plural: Straf·pro·zes·se

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʁaːfpʁoˌt͡sɛs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Strafprozess (Info)

Bedeutungen:

[1] Gerichtsverfahren aufgrund mutmaßlich schuldhaften Verhaltens

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Strafe (oder dem Stamm des Verbs strafen) und dem Substantiv Prozess

Gegenwörter:

[1] Zivilprozess

Oberbegriffe:

[1] Prozess

Beispiele:

[1] „Die Dealisierung bedeutet für den Strafprozess eine Zeitenwende.“[1]
[1] „Wie radikal das digitale Zeitalter unser Leben verändert hat, weil es unsere Kommunikationsmöglichkeiten total veränderte, die dauernde Erreichbarkeit, die dauernde Kontrolle, macht so ein Strafprozess nachträglich deutlich.“[2]

Wortbildungen:

Strafprozessbuch, Strafprozessordnung, Strafprozessrecht, strafprozessual

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Strafprozess
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Strafprozess
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Strafprozess
[1] The Free Dictionary „Strafprozess
[1] Duden online „Strafprozess
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStrafprozess

Quellen:

  1. Heribert Prantl: Der Deal wird Gesetz. In: sueddeutsche.de. 17. Mai 2010, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 4. Februar 2018).
  2. Hellmuth Karasek: Das find ich aber gar nicht komisch. Geschichte in Witzen und Geschichten über Witze. Quadriga, Köln 2015, ISBN 978-3-86995-075-4, Seite 52.