Schussel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schussel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schussel

die Schussel

Genitiv des Schussels

der Schussel

Dativ dem Schussel

den Schusseln

Akkusativ den Schussel

die Schussel

Worttrennung:

Schus·sel, Plural: Schus·sel

Aussprache:

IPA: [ˈʃʊsl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schussel (Info)
Reime: -ʊsl̩

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: fahrige, unkonzentrierte Person

Beispiele:

[1] Nein, du solltest mir doch den Garagenschlüssel bringen, nicht den Kellerschlüssel, du Schussel!
[1] „Mein Kumpel Hakan ist auch so ein Schussel.“[1]

Wortbildungen:

schusselig/schusslig, schusseln, verschusseln

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schussel
[1] canoo.net „Schussel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchussel
[1] The Free Dictionary „Schussel
[1] Duden online „Schussel

Quellen:

  1. Kaya Yanar: Made in Germany. 3. Auflage. Wilhelm Heyne, München 2011, ISBN 978-3-453-60204-5, Seite 126.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: schusseln