fahrig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fahrig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
fahrig fahriger am fahrigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:fahrig

Worttrennung:
fah·rig, Komparativ: fah·ri·ger, Superlativ: fah·rigs·ten

Aussprache:
IPA: [ˈfaːʁɪç], [ˈfaːʁɪk]
Hörbeispiele:
Reime: -aːʁɪç

Bedeutungen:
[1] geistesabwesend und unkontrolliert in seiner Bewegung

Sinnverwandte Wörter:
[1] geistesabwesend, zerstreut, abgelenkt, abwesend, unaufmerksam, gedankenlos, konfus, nervös, unkonzentriert, kraus, oberflächlich, zappelig

Beispiele:
[1] Was ist denn nur los mit dir? Du bist heute so fahrig.
[1] „Otto ging fahrig dazwischen.“[1]

Wortbildungen:
Fahrigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fahrig
[1] canoonet „fahrig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfahrig

Quellen:

  1. Katharina Adler: Ida. Roman. 1. Auflage. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018, ISBN 978-3-498-00093-6, Seite 231.