Schifffahrtsweg

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schifffahrtsweg (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schifffahrtsweg

die Schifffahrtswege

Genitiv des Schifffahrtswegs
des Schifffahrtsweges

der Schifffahrtswege

Dativ dem Schifffahrtsweg
dem Schifffahrtswege

den Schifffahrtswegen

Akkusativ den Schifffahrtsweg

die Schifffahrtswege

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Schiffahrtsweg

Worttrennung:

Schiff·fahrts·weg, Plural: Schiff·fahrts·we·ge

Aussprache:

IPA: [ˈʃɪffaːɐ̯t͡sˌveːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schifffahrtsweg (Info)

Bedeutungen:

[1] Fahrwasser für Schiffe

Synonyme:

[1] Schifffahrtsstraße, Wasserstraße, Wasserweg

Unterbegriffe:

[1] Binnenschifffahrtsweg, Großschifffahrtsweg, Hauptschifffahrtsweg

Beispiele:

[1] „Die Bewohner des Gebietes von Imola bis Rimini dürfen das Salz noch mit Hilfe von Lasttieren aus Cervia selbst transportieren, für die weiter entfernt liegenden Orte sollte den Ravennaten ein Monopol in der Weise zustehen, daß sie allein dieses begehrte Handelsobjekt auf dem Schifffahrtswege befördern durften.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schifffahrtsweg
[1] canoonet „Schifffahrtsweg
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchifffahrtsweg
[1] Duden online „Schifffahrtsweg
[1] wissen.de – Wörterbuch „Schifffahrtsweg

Quellen:

  1. Alfred Haverkamp: Herrschaftsformen der Frühstaufer in Reichsitalien. Teil 2. Anton Hiersemann Verlag, Stuttgart 1971. ISBN 978-3777270203. Seite 650