Schenker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schenker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schenker

die Schenker

Genitiv des Schenkers

der Schenker

Dativ dem Schenker

den Schenkern

Akkusativ den Schenker

die Schenker

Worttrennung:

Schen·ker, Plural: Schen·ker

Aussprache:

IPA: [ˈʃɛŋkɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛŋkɐ

Bedeutungen:

[1] jemand, der etwas verschenkt

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Verbs schenken mit dem Ableitungsmorphem -er

Synonyme:

[1] fachsprachlich: Donator

Sinnverwandte Wörter:

[1] Spender

Gegenwörter:

[1] Beschenkter

Weibliche Wortformen:

[1] Schenkerin

Oberbegriffe:

[1] Geber

Beispiele:

[1] „‚Das Interesse der Universität, Vereinbarungen mit Schenkern oder Spendern geheim zu halten mit dem Ziel, gute Voraussetzungen für mögliche spätere Spenden zu schaffen‘, schreibt die Rekurskommission in ihrem Beschluss, ‚ist nur mit Zurückhaltung höher zu gewichten als der verfassungsmässige Anspruch auf Informationszugang.‘“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Schenker“, Seite 937.
[1] Duden online „Schenker
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schenker
[*] canoonet „Schenker
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchenker

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Henker, Schenkel, Schlenker, Schwenker