Scheidbogen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Scheidbogen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Scheidbogen

die Scheidbogen die Scheidbögen

Genitiv des Scheidbogens

der Scheidbogen der Scheidbögen

Dativ dem Scheidbogen

den Scheidbogen den Scheidbögen

Akkusativ den Scheidbogen

die Scheidbogen die Scheidbögen

Worttrennung:

Scheid·bo·gen, Plural 1: Scheid·bo·gen, Plural 2: Scheid·bö·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃaɪ̯tˌboːɡn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Architektur: ein Bogen unterhalb der Scheidmauer, auf der Trennungslinie von Mittel- und Seitenschiff in einer Kirche

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs scheiden und dem Substantiv Bogen

Sinnverwandte Wörter:

[1] Scheidmauer

Gegenwörter:

[1] Schildbogen

Oberbegriffe:

[1] Bogen, Gewölbe

Beispiele:

[1] „Dieser Scheidbogen unterscheidet sich vom Schildbogen dadurch, dass er nicht über einer raumbegrenzenden Wand liegt, sondern sich an einem Wandteil innerhalb des Binnenraumes befindet.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Scheidbogen
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Scheidbogen
[1] wissen.de – Lexikon „Scheidbogen
[1] Heinrich Laag: Kleines Wörterbuch der frühchristlichen Kunst und Archäologie. Mit einem Anhang altgriechischer Fachwörter und 100 Abbildungen. 1. Auflage. Reclam, Stuttgart 2001, ISBN 978-3-15-008633-9, Seite 206, Artikel "Scheidbogen"

Quellen:

  1. Hans Schlagintweit, Helene K. Forstner: Kunstgeschichte. Stile erkennen – von der Antike bis zur Moderne. 5. Auflage. Schwabe & Co. AG Verlag, Basel 2003. ISBN 978-379610717. Seite 22