Schauermann

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schauermann (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ der Schauermann die Schauerleute die Schauermänner
Genitiv des Schauermanns
des Schauermannes
der Schauerleute der Schauermänner
Dativ dem Schauermann
dem Schauermanne
den Schauerleuten den Schauermännern
Akkusativ den Schauermann die Schauerleute die Schauermänner

Worttrennung:

Schau·er·mann, Plural: Schau·er·leu·te

Aussprache:

IPA: [ˈʃaʊ̯ɐˌman]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schauermann (Info)
Reime: -aʊ̯ɐman

Bedeutungen:

[1] niederdeutsch, Seemannssprache: Hafenarbeiter der Frachtschiffe be- oder entlädt

Herkunft:

zu niederländisch Schoner, deutsch Frachtschiff[1]

Synonyme:

[1] Hafenarbeiter

Beispiele:

[1] Die Schauerleute entladen das Schiff.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schauermann
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schauermann
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schauermann
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchauermann
[1] The Free Dictionary „Schauermann
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Schauermann
[1] Duden online „Schauermann
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 3801, Artikel „Schauerleute“
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Rechtschreibung der deutschen Sprache und der Fremdwörter. In: Der große Duden (in acht Bänden). 15. Auflage. Band 1, Bibliographisches Institut, Mannheim 1961, Seite 592, Eintrag „Schauermann“

Quellen:

  1. nach: Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 3801, Artikel „Schauerleute“