Hafenarbeiter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hafenarbeiter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Hafenarbeiter

die Hafenarbeiter

Genitiv des Hafenarbeiters

der Hafenarbeiter

Dativ dem Hafenarbeiter

den Hafenarbeitern

Akkusativ den Hafenarbeiter

die Hafenarbeiter

Worttrennung:

Ha·fen·ar·bei·ter, Plural: Ha·fen·ar·bei·ter

Aussprache:

IPA: [ˈhaːfn̩ˌʔaʁbaɪ̯tɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hafenarbeiter (Info)

Bedeutungen:

[1] Arbeiter, der seinen beruflichen Aufgaben in einem Binnen- oder Seehafen nachgeht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Hafen und Arbeiter

Weibliche Wortformen:

[1] Hafenarbeiterin

Oberbegriffe:

[1] Arbeiter

Unterbegriffe:

[1] Ewerführer, Hafenschiffer, Küper, Quartiersmann, Schauermann, Tallymann

Beispiele:

[1] „Ein Streik der Hafenarbeiter legt den Ladeverkehr in den Häfen der Westküste der Vereinigten Staaten lahm.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Hafenarbeiter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hafenarbeiter
[1] canoo.net „Hafenarbeiter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHafenarbeiter
[1] The Free Dictionary „Hafenarbeiter
[1] Duden online „Hafenarbeiter

Quellen:

  1. wissen.de – was geschah am „04. September 1948