Südrhodesien

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Südrhodesien (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Südrhodesien
Genitiv (des Südrhodesien)
(des Südrhodesiens)

Südrhodesiens
Dativ (dem) Südrhodesien
Akkusativ (das) Südrhodesien

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Südrhodesien“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Süd·rho·de·si·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈzyːtʁoˈdeːzi̯ən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ehemalige britische Kolonie, heute Simbabwe

Herkunft:

benannt nach dem Gründer der Kolonie Cecil Rhodes

Synonyme:

[1] Rhodesien
[1] veraltet: Simbabwe

Gegenwörter:

[1] Nordrhodesien

Beispiele:

[1] „Von 1964 bis 1965 blieb Südrhodesien weiterhin britische Kolonie.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Südrhodesien
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Südrhodesien
[1] Duden online „Südrhodesien

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Simbabwe