Repugnanz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Repugnanz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Repugnanz die Repugnanzen
Genitiv der Repugnanz der Repugnanzen
Dativ der Repugnanz den Repugnanzen
Akkusativ die Repugnanz die Repugnanzen

Worttrennung:

Re·pu·g·nanz, Plural: Re·pu·g·nan·zen

Aussprache:

IPA: [ʁepʊˈɡnant͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Repugnanz (Info)
Reime: -ant͡s

Bedeutungen:

[1] gegensätzliches Sein oder Tun

Synonyme:

[1] Diskrepanz, Divergenz, Gegensatz, Inkonsequenz, Kontrast, Unterschied, Widerspruch, Widerstreit

Beispiele:

[1] „Kant unterschied hier zwischen einer einfachen ´logischen Repugnanz´ (einem Verstoß gegen den ´Satz vom Widerspruch´ und einer ´Realrepugnanz´ (einem ´realen´ Gegensatz, der vollkommen ´möglich´ ist, weil er gar keinen ´logischen Widerspruch´ enthält) (A 6).[1]

Wortbildungen:

Realrepugnanz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Repugnanz
[1] wissen.de – Wörterbuch „Repugnanz
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Repugnanz“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Rudolf Boehm: Topik. Kluwer Academic Publishers, 2002, ISBN 1-4020--0629-2, Seite 188 (Zitiert nach Google Books)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Redundanz