Radiowelle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Radiowelle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Radiowelle die Radiowellen
Genitiv der Radiowelle der Radiowellen
Dativ der Radiowelle den Radiowellen
Akkusativ die Radiowelle die Radiowellen

Worttrennung:

Ra·dio·wel·le, Plural: Ra·dio·wel·len

Aussprache:

IPA: [ˈʁaːdi̯oˌvɛlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Radiowelle (Info)

Bedeutungen:

[1] die vom Rundfunk verwendeten elektromagnetischen Wellen
[2] umgangssprachliche Bezeichnung für Radiosender

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem gebundenen Lexem radio- und dem Substantiv Welle

Synonyme:

[1] Funkwelle

Oberbegriffe:

[1] Welle (EM-Welle)

Unterbegriffe:

[1] Dezimeterwellen, Kurzwelle, Langwelle, Längstwelle, Millimeterwellen, Mittelwelle, Myriameterwelle, Ultrakurzwelle, Zentimeterwellen

Beispiele:

[1] Radiowellen kann man mit dem bloßen Auge nicht sehen.
[1] „Wie sich herausstellte, liess sich die Phasenverschiebung der Radiowellen über die gesamte Dauer der Eruption verfolgen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, elektronische Version, Eintrag „Radiowelle“
[1] Duden online „Radiowelle
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Radiowelle
[1] Wikipedia-Artikel „Radiowelle
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Radiowelle

Quellen:

  1. Eine unterschätzte Sonneneruption. Abgerufen am 25. Juni 2017.