Radioaktivität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Radioaktivität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Radioaktivität
Genitiv der Radioaktivität
Dativ der Radioaktivität
Akkusativ die Radioaktivität
[1] Symbol fürRadioaktivität

Worttrennung:

Ra·dio·ak·ti·vi·tät, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌʁadi̯oʔaktiviˈtɛːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Radioaktivität (Info)
Reime: -ɛːt

Bedeutungen:

[1] Physik: Eigenschaft instabiler Atomkerne, sich spontan unter Energieabgabe umzuwandeln

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem gebundenen Lexem radio- und dem Substantiv Aktivität

Synonyme:

[1] Kernzerfall

Beispiele:

[1] Bei dem Unfall im Atomkraftwerk ist mit Radioaktivität zu rechnen.
[1] „Gegen die Radioaktivität war man sowieso machtlos.“[1]
[1] „Erst nach einem Verbotsschild mit dem Zeichen für Radioaktivität ist die Natur sich selbst überlassen und vom Teer keine Spur geblieben.“[2]
[1] Die Techniker schützten sich mittels ihrer Spezialanzüge vor der Radioaktivität.[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Radioaktivität
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Radioaktivität
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRadioaktivität
[1] Duden online „Radioaktivität
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Radioaktivität

Quellen:

  1. Rainer Heuser: Ein einmaliger Kontakt. RAM-Verlag, Lüdenscheid 2019, ISBN 978-3-942303-83-5, Seite 140.
  2. Navid Kermani: Unterwegs mit dem Geigerzähler. In: DIE ZEIT. Nummer 20, 11. Mai 2017, ISSN 0044-2070, Seite 43.
  3. Elke Hentschel, Harald Weydt: Handbuch der deutschen Grammatik. Lehrbuch. 5. Auflage. Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 2021, ISBN 978-3-11-062965-1, Seite 269.