Quarkkäulchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quarkkäulchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Quarkkäulchen die Quarkkäulchen
Genitiv des Quarkkäulchens der Quarkkäulchen
Dativ dem Quarkkäulchen den Quarkkäulchen
Akkusativ das Quarkkäulchen die Quarkkäulchen

Alternative Schreibweisen:

Quarkkeulchen

Worttrennung:

Quark·käul·chen, Plural: Quark·käul·chen

Aussprache:

IPA: [ˈkvaʁkˌkɔɪ̯lçən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Quarkkäulchen (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie, sächsisch: kleine, runde Süßspeise, die Kartoffeln, Quark und oft auch Rosinen enthält

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Quark und Käulchen, der Diminutivform von mitteldeutsch Kaule, „Kugel“, zu mittelhochdeutsch kule, Zusammenziehung von kugele;[1] vgl. Keule, Kaulquappe

Beispiele:

[1] Statt Plinsen machte Mutter uns Quarkkäulchen zum Mittag.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Quarkkäulchen
[*] canoo.net „Quarkkäulchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonQuarkkäulchen
[1] Duden online „Quarkkäulchen

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-04074-2