Prostata

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prostata (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Prostata

die Prostatae

Genitiv der Prostata

der Prostatae

Dativ der Prostata

den Prostatae

Akkusativ die Prostata

die Prostatae

Worttrennung:

Pro·s·ta·ta, Plural: Pro·s·ta·tae

Aussprache:

IPA: [ˈpʁɔstata]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: akzessorische Geschlechtsdrüse aller Säugetiere (einschließlich Mensch), die nahe der Harnblase liegt und die Harnröhre umgibt

Synonyme:

[1] Vorsteherdrüse

Oberbegriffe:

[1] Organ

Beispiele:

[1] „Die Prostata liegt an der Einmündung der paarigen Samenleiter in die Harnröhre direkt unterhalb der Harnblase.“[1]

Wortbildungen:

Prostatabeschwerde, Prostataentzündung, Prostatagewebe, Prostatahypertrophie, Prostatakarzinom, Prostatakrebs, Prostataleiden, Prostataoperation, Prostatavergrößerung, Prostatektomie, Prostatiker, Prostatitis

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Prostata
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Prostata
[1] canoonet „Prostata
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalProstata
[1] Duden online „Prostata

Quellen:

  1. Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Prostata