Poriomanie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Poriomanie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Poriomanie

die Poriomanien

Genitiv der Poriomanie

der Poriomanien

Dativ der Poriomanie

den Poriomanien

Akkusativ die Poriomanie

die Poriomanien

Worttrennung:

Po·rio·ma·nie, Plural: Po·rio·ma·ni·en

Aussprache:

IPA: [poʁi̯omaˈniː]
Hörbeispiele:
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Psychologie: eine Impulskontrollstörung, die ein zwanghaftes unvermitteltes Weglaufen ohne einen einsichtigen Grund und ohne ein fassbares Ziel beinhaltet

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Poriomanie
[1] canoonet „Poriomanie