Peter-und-Paul-Kirche

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Peter-und-Paul-Kirche (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Peter-und-Paul-Kirche

die Peter-und-Paul-Kirchen

Genitiv der Peter-und-Paul-Kirche

der Peter-und-Paul-Kirchen

Dativ der Peter-und-Paul-Kirche

den Peter-und-Paul-Kirchen

Akkusativ die Peter-und-Paul-Kirche

die Peter-und-Paul-Kirchen

[1] Neben einer Peter-und-Paul-Kirche eine Achatiuskirche

Nebenformen:

St. Peter und Paul, Peter-Paul-Kirche/ Peter-Pauls-Kirche

Worttrennung:

Pe·ter-und-Paul-Kir·che, Plural: Pe·ter-und-Paul-Kir·chen

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Religion: Gotteshaus, das den Aposteln und Kirchenvätern Peter und Paul → WP geweiht ist

Herkunft:

Kompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Peter, Paul, Kirche und der Konjunktion und

Oberbegriffe:

[1] Gotteshaus, Kirche

Beispiele:

[1] „Ende des 19. Jahrhunderts gab es in Moskau nur zwei katholische Kirchen: die Kirche des Heiligen Ludwig der französischen und die Peter-und-Paul-Kirche der polnischen Gemeinde.“[1]
[1] „Sie [die Martinskirche] und die drei Peter-und-Paul-Kirchen in der Umgebung deuten auf eine Sonderstellung von Meßkirch als Zentralort der Missionierung im 8. Jahrhundert hin.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] evangelische/protestantische/katholische/kleine/große/schöne Peter-und-Paul-Kirche

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Peter-und-Paul-Kirche
[1] Duden online „Peter-und-Paul-Kirche
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPeter-und-Paul-Kirche

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis (Moskau)“ (Stabilversion)
  2. Wikipedia-Artikel „Meßkirch“ (Stabilversion)