Persenning

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Persenning (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural 1 Plural 2 Plural 3
Nominativ die Persenning die Persenninge die Persenningen die Persennings
Genitiv der Persenning der Persenninge der Persenningen der Persennings
Dativ der Persenning den Persenningen den Persenningen den Persennings
Akkusativ die Persenning die Persenninge die Persenningen die Persennings

Worttrennung:

Per·sen·ning, Plural 1: Per·sen·nin·ge, Plural 2: Per·sen·nin·gen, Plural 3: Per·sen·nings

Aussprache:

IPA: [pɛʁˈzɛnɪŋ], Plural 1: [pɛʁˈzɛnɪŋə], Plural 2: [pɛʁˈzɛnɪŋən], Plural 3: [pɛʁˈzɛnɪŋs]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] wetterfeste Decke

Herkunft:

von niederländisch presenning → nl entlehnt, das auf französisch préceinte → fr „Umhüllung“ zurückgeht[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Schutzdecke, Schutzhülle

Beispiele:

[1] „Das Vieh trug mal wieder Persenninge gegen die Kühle der Nacht, gegen den kühlen Regen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Persenning
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Persenning
[*] canoo.net „Persenning
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPersenning
[1] Duden online „Persenning

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 7. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2011, ISBN 978-3-411-05507-4, Stichwort „Persenning“.
  2. Siegfried Lenz: Die Deutschstunde. Roman. C. W. Niemeyer, Hameln 1989, ISBN 3-87585-884-0, Seite 368. Erstveröffentlichung 1968.