wasserdicht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

wasserdicht (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
wasserdicht wasserdichter am wasserdichtesten
Alle weiteren Formen: Flexion:wasserdicht

Worttrennung:

was·ser·dicht, Komparativ: was·ser·dich·ter, Superlativ: am was·ser·dich·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvasɐˌdɪçt], Komparativ: [ˈvasɐˌdɪçtɐ], Superlativ: [ˈvasɐˌdɪçtəstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] undurchlässig für Wasser oder auch andere Flüssigkeiten
[2] umgangssprachlich: ohne jegliche Zweifel, sicher

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv Wasser und dem Adjektiv dicht

Synonyme:

[1] wasserundurchlässig

Sinnverwandte Wörter:

[1] wasserfest, wasserbeständig
[2] bombensicher, hieb- und stichfest, unwiderlegbar

Gegenwörter:

[1] wasserdurchlässig

Oberbegriffe:

[1] dicht

Beispiele:

[1] Diese billige Uhr ist nicht wasserdicht.
[2] Jemand erblickte sie im Café, sie kann also nicht um diese Uhrzeit am Tatort gewesen sein, sie hat ein wasserdichtes Alibi.
[2] Wir sollten diesen Arbeitsvertrag juristisch wasserdicht formulieren.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] wasserdichtes Alibi

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „wasserdicht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wasserdicht
[*] canoo.net „wasserdicht
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwasserdicht
[1, 2] The Free Dictionary „wasserdicht