Peperoni

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Peperoni (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Peperoni

die Peperoni

Genitiv der Peperoni

der Peperoni

Dativ der Peperoni

den Peperoni

Akkusativ die Peperoni

die Peperoni

[1] Peperoni zum Trocknen aufgehängt
[2] Gemüsepaprika, Peperoni

Worttrennung:

Pe·pe·ro·ni, Plural: Pe·pe·ro·ni

Aussprache:

IPA: [pepeˈʁoːni]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Peperoni (Info)
Reime: -oːni

Bedeutungen:

[1] kleine scharfe Paprikaschote, die als Gewürz benutzt oder in Essig eingelegt wird
[2] schweizerisch: Gemüsepaprika[1]

Herkunft:

vom italienischen peperone → it[2]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Österreich: Pfefferoni

Gegenwörter:

[2] Chili

Beispiele:

[1] Mit Schafskäse gefüllte Peperoni sind ausgesprochen lecker.
[2] Die Peperoni der Länge nach halbieren, dabei den Stiel in der Mitte durchschneiden, so dass er dekorativ an beiden Peperonihälften verbleibt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Peperoni
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Peperoni
[1] canoonet „Peperoni
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPeperoni
[1] The Free Dictionary „Peperoni

Quellen:

  1. http://www.philhist.uni-augsburg.de/lehrstuehle/germanistik/sprachwissenschaft/ada/runde_4/f06a-b/
  2. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. Dudenverlag, Mannheim 2005, ISBN 3-411-06448-X (10 Bände auf CD-ROM)