Patio

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Patio (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Patio die Patios
Genitiv des Patios der Patios
Dativ dem Patio den Patios
Akkusativ den Patio die Patios
[1] Ein Patio in Belém (Brasilien)

Worttrennung:

Pa·tio, Plural: Pa·ti·os

Aussprache:

IPA: [ˈpaːti̯o], Plural: [ˈpaːti̯os]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Architektur: geschlossener Innenhof eines Gebäudes, meist mit Umgängen, besonders in der spanischen und lateinamerikanischen Architektur

Herkunft:

von dem gleichbedeutenden spanischen Substantiv patio und dies von dem mittellateinischen patuum[1]

Oberbegriffe:

[1] Innenhof

Beispiele:

[1] Miss Curnow führt vor, daß Gunnar Möller knapp 40 Minuten später durch die Tür zum Zimmer seiner Frau brach, daß er sie in den Patio des Hauses S.128 verfolgte, in den sie über die Feuerleiter zu entkommen suchte, und daß er sie dort mit dem Bein eines Schemels tötete, nachdem er sie gewürgt hatte.[2]
[1] Trotz der idyllischen Atmosphäre im Patio fühlen sich viele Gäste unwohl. Sie klagen über Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit und Übelkeit.[3]


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Patio
[1] The Free Dictionary „Patio
[1] canoo.net „Patio
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPatio

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Eintrag „Patio“
  2. "Lassen Sie mich Ihnen helfen ..." (DER SPIEGEL 19/1980 vom 05.05.1980, Seite 125)
  3. Zimmer mit Sauerstoffdusche (SPIEGEL online, 15.04.2002)