Paralipomenon

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Paralipomenon (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Paralipomenon

die Paralipomena

Genitiv des Paralipomenons

der Paralipomena

Dativ dem Paralipomenon

den Paralipomena

Akkusativ das Paralipomenon

die Paralipomena

Worttrennung:

Pa·ra·li·po·me·non, Plural: Pa·ra·li·po·me·na

Aussprache:

IPA: [ˌpaʁaliˈpoːmenɔn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Paralipomenon (Info)

Bedeutungen:

[1] Ergänzung, Randbemerkung, Nachtrag zu einem literarischen Werk
[2] die Bücher der Chronik im Alten Testament

Synonyme:

[2] die Chronik

Oberbegriffe:

[1, 2] Text
[2] Buch der Bibel

Beispiele:

[1] Bekannt ist Arthur Schopenhauers Buch „Parerga und Paralipomena.
[1] Goethe hat mehr als ein Paralipomenon zu „Dichtung und Wahrheit“ geschrieben.
[2] Statt „Erstes Buch der Chronik“ heißt es auch „Erstes Paralipomenon.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Paralipomenon
[2] Wikipedia-Artikel „1. Buch der Chronik
[2] Wikipedia-Artikel „2. Buch der Chronik