Ostseeinsel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ostseeinsel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ostseeinsel

die Ostseeinseln

Genitiv der Ostseeinsel

der Ostseeinseln

Dativ der Ostseeinsel

den Ostseeinseln

Akkusativ die Ostseeinsel

die Ostseeinseln

[1] Luftaufnahme der Ostseeinsel Bornholm

Worttrennung:

Ost·see·in·sel, Plural: Ost·see·in·seln

Aussprache:

IPA: [ˈɔstzeːˌʔɪnzl̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Insel in der Ostsee

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ostsee und Insel

Gegenwörter:

[1] Nordseeinsel, Südseeinsel

Oberbegriffe:

[1] Insel

Unterbegriffe:

[1] Åland, Bornholm, Dagö, Falster, Fehmarn, Fünen, Gotland, Hiddensee, Kotlin, Langeland, Lolland, Öland, Ösel, Rügen, Seeland, Usedom, Wollin

Beispiele:

[1] Dieses Jahr haben wir unseren Urlaub auf einer Ostseeinsel verbracht.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ostseeinsel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Ostseeinsel
[1] Duden online „Ostseeinsel