Oralsex

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oralsex (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Oralsex

Genitiv des Oralsex
des Oralsexes

Dativ dem Oralsex

Akkusativ den Oralsex

[1] ein Paar beim Oralsex

Worttrennung:

Oral·sex, kein Plural

Aussprache:

IPA: [oˈʁaːlˌsɛks], [oˈʁaːlˌzɛks]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Oralsex (Info)
Reime: -aːlsɛks, -aːlzɛks

Bedeutungen:

[1] Sexualpraktik, bei der das Geschlechtsteil des Sexualpartners/der Sexualpartnerin mit dem Mund (den Lippen, der Zunge, den Zähnen) stimuliert wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv oral und dem Substantiv Sex

Synonyme:

[1] Oralverkehr, Französisch

Oberbegriffe:

[1] Sexualpraktik

Unterbegriffe:

[1] Anilingus, Blowjob, Cunnilingus, Fellatio, Neunundsechzig

Beispiele:

[1] „Was Bill Clinton in den Augen forscher Republikaner zum Weichling stempelte, war neben seinem Hang zum Oralsex seine Doppelzüngigkeit.“[1]
[1] „Hermann sehnte sich derweil nach Oralsex. Seine Frau hatte die Erfüllung derartiger Träume abgelehnt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Oralsex
[1] Duden online „Oralsex
[*] canoonet „Oralsex
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOralsex

Quellen:

  1. Terry Eagleton: Was ist Kultur?. 1. Auflage. C.H. Beck oHG, München 2009 (Originaltitel: The Idea of Culture), ISBN 978-3-406-59227-0, Seite 126 (Online)
  2. Andreas Ilch: Tödliche Untreue. 1. Auflage. Asaro Verlag, Sprakensehl 2008, ISBN 978-3-939698-57-9, Seite 22 (Online)