Oberstabsbootsmann

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberstabsbootsmann (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Oberstabsbootsmann

die Oberstabsbootsleute die Oberstabsbootsmänner

Genitiv des Oberstabsbootsmanns
des Oberstabsbootsmannes

der Oberstabsbootsleute der Oberstabsbootsmänner

Dativ dem Oberstabsbootsmann

den Oberstabsbootsleuten den Oberstabsbootsmännern

Akkusativ den Oberstabsbootsmann

die Oberstabsbootsleute die Oberstabsbootsmänner

[1] Schulterklappe eines Oberstabsboots-mannes

Worttrennung:

Ober·stabs·boots·mann, Plural 1: Ober·stabs·boots·leu·te, Plural 2: Ober·stabs·boots·män·ner

Aussprache:

IPA: [ˈoːbɐˌʃtaːpsboːt͡sman]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Oberstabsbootsmann (Info)

Bedeutungen:

[1] Marine, kein Plural: höchster Unteroffiziersrang, befindlich zwischen dem Stabsbootsmann und dem Leutnant zur See
[2] Marine: Unteroffizier mit Portepee im Range eines Oberstabsbootsmannes

Abkürzungen:

[1, 2] OStBtsm

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Präfix ober- und dem Substantiv Stabsbootsmann

Synonyme:

[1, 2] Heer, Luftwaffe: Oberstabsfeldwebel

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] Stabsoberbootsmann (Kriegsmarine), Stabsobermeister (Volksmarine)

Oberbegriffe:

[1] Unteroffiziersrang
[2] Unteroffizier mit Portepee

Beispiele:

[1] Der Oberstabsbootsmann entspricht dem Oberstabsfeldwebel bei Heer und Luftwaffe.
[2] Es ist meine erste Patrouille als Oberstabsbootsmann.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Oberstabsbootsmann
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Oberstabsbootsmann
[1, 2] canoonet „Oberstabsbootsmann
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Oberstabsbootsmann
[1, 2] Duden online „Oberstabsbootsmann