Notärztin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Notärztin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Notärztin

die Notärztinnen

Genitiv der Notärztin

der Notärztinnen

Dativ der Notärztin

den Notärztinnen

Akkusativ die Notärztin

die Notärztinnen

Worttrennung:

Not·ärz·tin, Plural: Not·ärz·tin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈnoːtʔɛːɐ̯t͡stɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Notärztin (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizinerin, die auf die Behandlung von Notfällen spezialisiert ist

Herkunft:

Ableitung (speziell Motion, Movierung) von Notarzt mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in (und zusätzlichem Umlaut)

Gegenwörter:

[1] Stationsärztin

Männliche Wortformen:

[1] Notarzt

Oberbegriffe:

[1] Ärztin

Beispiele:

[1] Die Notärztin kam nicht mehr rechtzeitig zur Unfallstelle und konnte nur noch den Tod des Lkw-Fahrers feststellen.
[1] „Bis zur Rente arbeitete sie als Anästhesistin in einer Klinik und ließ sich außerdem zur Notärztin ausbilden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Notärztin“ (Weiterleitung)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Notärztin
[*] canoonet „Notärztin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNotärztin
[1] Duden online „Notärztin
[1] wissen.de – Gesundheit A–Z „Notarzt / Notärztin
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Notärztin

Quellen:

  1. Solveig Grothe: Mordkomplott auf dem "Sexfloß". In: Spiegel Online. 25. Juli 2019, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 25. Juli 2019).