Nistkasten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nistkasten (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Nistkasten

die Nistkästen die Nistkasten

Genitiv des Nistkastens

der Nistkästen der Nistkasten

Dativ dem Nistkasten

den Nistkästen den Nistkasten

Akkusativ den Nistkasten

die Nistkästen die Nistkasten

Anmerkung:

Der Plural 2 wird selten verwendet.

Worttrennung:
Nist·kas·ten, Plural 1: Nist·käs·ten, Plural 2: Nist·kas·ten

Aussprache:
IPA: [ˈnɪstˌkastn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] künstliche Nisthilfe

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs nisten und Kasten

Oberbegriffe:
[1] Kasten

Beispiele:
[1] „Die Wände des Hauses sind mit Spalierobst bezogen und mit Nistkästen behängt, und nach der Straße zu sehen viele bunte Blumen über den Zaun.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Nistkasten
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nistkasten
[*] canoonet „Nistkasten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNistkasten
[1] The Free Dictionary „Nistkasten
[1] Duden online „Nistkasten

Quellen:

  1. Hermann Löns: Die Häuser von Ohlenhof. Der Roman eines Dorfes. In: Hans A. Neunzig (Herausgeber): Hermann Löns, Ausgewählte Werke IV. Nymphenburger, München 1986, ISBN 3-485-00530-4, Seite 195-318, Zitat Seite 207.