Niederwald

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutung [2] als Toponym in einen eigenen Untereintrag stecken

Niederwald (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Niederwald

die Niederwälder

Genitiv des Niederwaldes
des Niederwalds

der Niederwälder

Dativ dem Niederwald
dem Niederwalde

den Niederwäldern

Akkusativ den Niederwald

die Niederwälder

[1] Niederwald aus Hainbuche

Worttrennung:

Nie·der·wald, Plural: Nie·der·wäl·der

Aussprache:

IPA: [ˈniːdɐˌvalt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Forstwirtschaft: eine forstliche Betriebsart, bei der die Laubholzbestände (Eichen, Erlen, Pappeln, Ulmen) alle paar Jahre dicht am Boden kahl geschlagen werden; der neue Bestand entsteht dann durch Stockausschlag
[2] ohne Plural (Toponym): der südwestliche Teil des Taunus, dessen Abfall zum Rhein bei Rüdesheim eine herrliche Weinbergslandschaft bildet

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv nieder und dem Substantiv Wald

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kratt, Stühbusch, Stüh

Gegenwörter:

[1] Hochwald, Mittelwald

Oberbegriffe:

[1] Wald
[2] Landschaft

Beispiele:

[1] „Der Mittelwald sei neben dem Nieder- und Hütewald eine sehr alte Waldbewirtschaftungsform, sagt Merten.“[1]
[1] „Im Mittelwald blieben die Hochstämme als Überhälter stehen, während die größeren Bäume im Niederwald fehlten.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Niederwalddenkmal

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Niederwald
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Niederwald (Begriffsklärung)
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Niederwald
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Niederwald
[1] canoonet „Niederwald
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNiederwald

Quellen:

  1. Eichsfelder Tageblatt, 1.3.2008, Seite 10
  2. Eichsfelder Tageblatt, 1.3.2008, Seite 10

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Wanderlied