Neptunismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Neptunismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Neptunismus

Genitiv des Neptunismus

Dativ dem Neptunismus

Akkusativ den Neptunismus

Worttrennung:

Nep·tu·nis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [nɛptuˈnɪsmʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Neptunismus (Info)
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] veraltete geologische Anschauung, wonach alle Gesteine Sedimentgesteine seien, das heißt sich aus Wasser der Ozeane abgelagert haben

Synonyme:

[1] Diluvianismus

Gegenwörter:

[1] Vulkanismus, Plutonismus

Beispiele:

[1] „Das Feuer der Vulkane komme keineswegs von tief innen, es werde genährt von brennenden Kohlelagern, der Erdkern sei aus hartem Stein. Diese Lehre nannte sich Neptunismus und wurde von beiden Kirchen und Johann Wolfgang von Goethe verfochten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Neptunismus
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Neptunismus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Neptunismus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNeptunismus

Quellen:

  1. Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt. 4. Auflage. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2005, ISBN 3498035282, Seite 29