Nadelstich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nadelstich (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Nadelstich die Nadelstiche
Genitiv des Nadelstiches
des Nadelstichs
der Nadelstiche
Dativ dem Nadelstich
dem Nadelstiche
den Nadelstichen
Akkusativ den Nadelstich die Nadelstiche

Worttrennung:

Na·del·stich, Plural: Na·del·sti·che

Aussprache:

IPA: [ˈnaːdl̩ˌʃtɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Nadelstich (Info)

Bedeutungen:

[1] das Durchstoßen von Textil oder Haut mit einer Nadel
[2] kleine Lufteinschlüsse unter Lack
[3] übertragen: eine Boshaftigkeit

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Nadel und Stich

Beispiele:

[1] Ein kleiner Nadelstich schützt vor Krankheiten wie Masern oder Röteln.
[1] Nur wenige Nadelstiche sind nötig, um einfache Nähte anzufertigen.
[2] Die Motorhaube war voller Nadelstiche, also musste der Azubi die Lackierung wiederholen.
[3] Immer wenn du den Toilettensitz absichtlich oben lässt, ist das ein kleiner Nadelstich für mich!
[3] „Die Nadelstiche gegen die Nazibesatzer gingen weiter.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Wikipedia-Artikel „Nadelstich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nadelstich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Nadelstich
[1] The Free Dictionary „Nadelstich
[1] Duden online „Nadelstich

Quellen:

  1. Yves Buchheim, unter Mitarbeit von Franz Kotteder: Buchheim. Künstler, Sammler, Despot: Das Leben meines Vaters. Heyne, München 2018, ISBN 978-3-453-20197-2, Seite 81.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Ladentisch