Muschi

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Padlock.svg
Aufgrund regelmäßigen Vandalismus musste die Seite Muschi leider vor Bearbeitungen durch nicht angemeldete und neue Benutzer geschützt werden. Diese Benutzer können die Seite zwar sehen, aber keine Änderungen daran vornehmen. Sie können jedoch über die Seite diskutieren oder eine Freigabe beantragen.

Muschi (Deutsch)

Substantiv, f

Singular

Plural

Nominativ die Muschi

die Muschis

Genitiv der Muschi

der Muschis

Dativ der Muschi

den Muschis

Akkusativ die Muschi

die Muschis

Worttrennung:

Mu·schi Plural: Mu·schis

Aussprache:

IPA: [ˈmʊʃɪ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Muschi (Info)

Bedeutungen:

[1] Kosename für Hauskatzen
[2] umgangssprachlich: Vulva, oft auch Vagina

Oberbegriffe:

[2] Körperteil

Beispiele:

[1] Unsere graue Katze heißt Muschi.
[2] Ich habe mir meine Muschi frisch rasiert.
[2] „Beim Nachdenken fiel mir eine Libanesin ein, die ich in einem Sexclub kennengelernt hatte; superscharf, schöne weiche Muschi, große Brüste außerdem.“[1]

Wortbildungen:

Muschiblix (verwegener Kerl, Missingsch)
Muschisaft (Scheidensekret)

Übersetzungen

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Muschi
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Muschi
[*] canoonet „Muschi
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Muschi
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMuschi
[1, 2] The Free Dictionary „Muschi
[*] Duden online „Muschi

Quellen:

  1. Michel Houellebecq: Lanzarote. 2. Auflage. DuMont Buchverlag, Köln 2017 (übersetzt von Hinrich Schmidt-Henkel), ISBN 978-3-8321-6354-9, Seite 9. Französisches Original 2000.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: mushi, Muschik, Uschi, Muschel