Marmorplatte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Marmorplatte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Marmorplatte

die Marmorplatten

Genitiv der Marmorplatte

der Marmorplatten

Dativ der Marmorplatte

den Marmorplatten

Akkusativ die Marmorplatte

die Marmorplatten

Worttrennung:

Mar·mor·plat·te, Plural: Mar·mor·plat·ten

Aussprache:

IPA: [ˈmaʁmoːɐ̯ˌplatə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Marmorplatte (Info)

Bedeutungen:

[1] Platte, hergestellt aus Marmor

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Marmor und Platte

Oberbegriffe:

[1] Steinplatte, Platte

Beispiele:

[1] „Es ist groß, es gehört zur Luxusklasse, doch die schwarze Marmorplatte ist nackt, keine Inschrift, kein Name, kein Foto.“[1]
[1] „Die Marmorplatten waren noch nass und glatt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Marmorplatte“, Seite 715.
[1] Duden online „Marmorplatte
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Marmorplatte
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMarmorplatte
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Marmorplatte

Quellen:

  1. Röckchen, Söckchen, lackierte Nägel. Abgerufen am 4. Juni 2020.
  2. Hansi Sondermann: Ballade in g-Moll. Roman. Selbstverlag Books on Demand, 2017, Seite 113.