Manuel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manuel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ (der) Manuel die Manuele die Manuels
Genitiv (des Manuel)
(des Manuels)

Manuels
der Manuele der Manuels
Dativ (dem) Manuel den Manuelen den Manuels
Akkusativ (den) Manuel die Manuele die Manuels
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Anmerkung:

Die Pluralform Manuels ist umgangssprachlich.

Worttrennung:

Ma·nu·el, Plural 1: Ma·nu·e·le, Plural 2: Ma·nu·els

Aussprache:

IPA: [ˈmaːnu̯eːl], auch: [ˈmaːnu̯ɛl], Plural 1: [ˈmaːnu̯eːlə], auch: [ˈmaːnu̯ɛlə], Plural 2: [ˈmaːnu̯eːls], auch: [ˈmaːnu̯ɛls]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Manuel (Info)

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname

Abkürzungen:

[1] M.

Herkunft:

[1] Kurzform von Emanuel[1]

Kurzformen:

[1] Manu

Namensvarianten:

[1] Emanuel, Emmanuel, Immanuel

Weibliche Namensvarianten:

[1] Manuela

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] Manuel Neuer, Manuel Andrack, Manuel Friedrich

Beispiele:

[1] Manuel stand schon immer in dem Ruf, etwas schusselig zu sein.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Manuel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonManuel
[1] Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, „Manuel“, Seite 282f.

Quellen:

  1. Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „Manuel“, Seite 274


Ähnliche Wörter:

Amanuel, Emanuel