Männername

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Männername (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Männername

die Männernamen

Genitiv des Männernamens

der Männernamen

Dativ dem Männernamen

den Männernamen

Akkusativ den Männernamen

die Männernamen

Worttrennung:

Män·ner·na·me, Plural: Män·ner·na·men

Aussprache:

IPA: [ˈmɛnɐˌnaːmə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Vorname von männlichen Personen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Männer (Mehrzahl von Mann) und Name

Synonyme:

[1] Jungenname, männlicher Vorname

Gegenwörter:

[1] Frauenname, Mädchenname

Oberbegriffe:

[1] Name

Unterbegriffe:

[1] Siehe Verzeichnis:International/Männliche Vornamen

Beispiele:

[1] Peter, Thomas und Ulrich sind Männernamen.
[1] „[..] Das mag daran liegen, dass viele Männernamen vor allem für Stärke und Würde stehen - bei den altdeutschen Namen Horst und Gerhard oder bei den modischen antiken Namen wie Alexander.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Goethe-Wörterbuch „Männername
[1] canoo.net „Männername
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMännername

Quellen:

  1. Vornamenswahl: Der Klang ist für Eltern am wichtigsten. In: Zeit Online. 24. Februar 2014, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 8. März 2014).