Lungenödem

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lungenödem (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Lungenödem

die Lungenödeme

Genitiv des Lungenödems
des Lungenödemes

der Lungenödeme

Dativ dem Lungenödem

den Lungenödemen

Akkusativ das Lungenödem

die Lungenödeme

Worttrennung:

Lun·gen·ödem, Plural: Lun·gen·öde·me

Aussprache:

IPA: [ˈlʊŋənʔøˌdeːm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Medizin: krankhafte Ansammlung von Flüssigkeit (= Ödem) in der Lunge

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Lunge und Ödem sowie dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Atemwegserkrankung, Ödem

Beispiele:

[1] In der schwersten Verlaufsform kann das Asthma cardiale in ein akutes Lungenödem übergehen.[1]
[1] Ein akutes Lungenödem bei Linksherzinsuffizienz ist ein medizinischer Notfall, der unbehandelt zum Atemstillstand und damit in Minuten zum Tod des Patienten führen kann.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Lungenödem
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lungenödem
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLungenödem

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Asthma cardiale
  2. Wikipedia-Artikel „Lungenödem