Lolli

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lolli (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Lolli die Lollis
Genitiv des Lollis der Lollis
Dativ dem Lolli den Lollis
Akkusativ den Lolli die Lollis
[1] drei Lollis
[1] Rosie lutscht einen Lolli

Worttrennung:

Lol·li, Plural: Lol·lis

Aussprache:

IPA: [ˈlɔli]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lolli (Info)
Reime: -ɔli

Bedeutungen:

[1] Bonbon am Stiel

Herkunft:

Laut Duden entweder gekürzt von gleichbedeutend englisch lollipop → en entlehnt oder vom Verb lullen „lutschen“ abgeleitet[1]

Synonyme:

[1] Dauerlutscher, Lutscher

Unterbegriffe:

[1] Salmilolli

Beispiele:

[1] Ich lutsche einen Lolli.
[1] „Der Verkäufer streichelte Chrissi zum Abschied über den Kopf, und sie strahlte über das ganze Gesicht, weil der Honig ihren Finger in einen süßen Lolli verwandelt hatte.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Lolli lutschen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Lolli
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lolli
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Lolli
[1] The Free Dictionary „Lolli
[1] Duden online „Lolli
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLolli

Quellen:

  1. Duden online „Lolli
  2. Linda Zervakis: Etsikietsi. Auf der Suche nach meinen Wurzeln. Rowohlt, Hamburg 2020, ISBN 978-3-499-63442-0, Seite 83.