Liebesgedicht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Liebesgedicht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Liebesgedicht die Liebesgedichte
Genitiv des Liebesgedichtes
des Liebesgedichts
der Liebesgedichte
Dativ dem Liebesgedicht
dem Liebesgedichte
den Liebesgedichten
Akkusativ das Liebesgedicht die Liebesgedichte

Worttrennung:

Lie·bes·ge·dicht, Plural: Lie·bes·ge·dich·te

Aussprache:

IPA: [ˈliːbəsɡəˌdɪçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Liebesgedicht (Info)

Bedeutungen:

[1] Lyrik: ein die Liebe ausdrückendes Gedicht

Herkunft:

[1] Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Substantivs Liebe, Fugenelement -es und Gedicht

Oberbegriffe:

[1] Gedicht

Beispiele:

[1] Er schrieb ihr ein Liebesgedicht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Liebesgedicht aufsagen, Liebesgedicht schreiben, Liebesgedicht widmen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Liebesgedicht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Liebesgedicht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLiebesgedicht