aufsagen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

aufsagen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich sage auf
du sagst auf
er, sie, es sagt auf
Präteritum ich sagte auf
Konjunktiv II ich sagte auf
Imperativ Singular sag auf!
Plural sagt auf!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
aufgesagt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:aufsagen

Worttrennung:

auf·sa·gen, Präteritum: sag·te auf, Partizip II: auf·ge·sagt

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌzaːɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild aufsagen (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas auswendig rezitieren
[2] veraltend: etwas unilateral beenden

Synonyme:

[2] aufkündigen

Beispiele:

[1] Unter dem Weihnachtsbaum musste bei uns vor der Bescherung jedes Kind ein Gedicht aufsagen.
[2] Er hat ihm die Freundschaft ein für allemal aufgesagt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Gedicht aufsagen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „aufsagen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aufsagen
[1] canoonet.eu „aufsagen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonaufsagen
[1, 2] The Free Dictionary „aufsagen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: aufsägen